Home Credits Impressum more

Einen Vokabeltrainer selbst programmieren

Am privaten Korea-Institut in Münster habe ich während meines Studiums einige Stunden Koreanisch gelernt und etwas Deutsch-Nachhilfe gegeben. Während dieser Zeit ist ein Vokabeltrainer zustande gekommen, den ich unter der Domain digmund.com für einige Jahre ins Internet gestellt hatte. Später wurden weitere Sprachen hinzugefügt, mit denen ich privat oder beruflich Kontakt hatte.

Leider ist es mir aus zeitlichen Gründen nicht mehr möglich, das Projekt weiterzuführen. Falls Sie vielleicht einen eigenen Vokabeltrainer programmieren möchten, können Sie die Vokabelliste hier herunterladen:

vocabulary.xlsx

Das Programmieren eines Vokabeltrainers ist eine schöne Aufgabe, um in die Welt der Programmierung einzusteigen. Interessant und lehrreich ist es, weil dies in Kombination mit einer Datenbank umgesetzt werden kann.

Ingesamt sind ca. 2300 Vokabeln aufgeührt. Diese habe ich selbst zusammengetragen und hoffe, dass der alltägliche Sprachgebrauch möglichst gut getroffen wurde. Die Übersetzugen habe ich automatisiert ausgeführt aber auch manuell prüfen lassen. Nach und nach sind ziemlich viele Sprachen zusammengekommen.

Die folgenden Sprachen sind enthalten:

  1. Englisch
  2. Französisch
  3. Spanisch
  4. Portugiesisch
  5. Niederlänisch
  6. Italienisch
  7. Russisch
  8. Chinesisch
  9. Koreanisch
  10. Japanisch
  11. Thailändisch
  12. Ukrainisch
  13. Türkisch
  14. Polnisch
  15. Hindi
  16. Dänisch
  17. Vietnamisisch